E-COMMERCE_
Webshops für Profis

 

E-COMMERCE_

Webshops für Profis

Z

Planung & Umsetzung

Z

Woocommerce

Z

Rechtskonform

Z

OnlineMarketing

OnlineShops sind mittlerweile ein zentrales Element vieler Unternehmen. Der E-Commerce-Bereich wächst ständig und die zurückliegenden globalen Ereignisse haben uns gezeigt wie wichtig es ist, potenzielle Kunden über das Internet zu erreichen. Heute eine Webshop erstellen lassen um morgen online verkaufen zu können!

Webshop Agentur

Onlineshop erstellen lassen

Verkaufen Sie wann und wohin Sie wollen, mit Ihrem eigene Onlineshop. Doch bevor es richtig losgeht müssen wichtige Fragen geklärt werden. Vom Erstgespräch, über das Konzept, hin zu einem fertigen Webshop. Um Ihr Projekt erfolgreich umzusetzen, halten wir uns an einen erprobten Ablauf.

w

ERSTGESPRÄCH

Wir beginnen mit der Klärung Ihrer Bedürfnisse. Für uns ist es wichtig zu verstehen, wie Sie sich Ihren Onlineshop vorstellen und welche Ziele Sie damit verfolgen. Dabei sind wir Ihnen gerne bei Konzept und Planung behilflich. Erst wenn wir über alle notwendigen Informationen verfügen, können wir Ihnen einen unverbindlichen Kostenvoranschlag erstellen.

CONTENT

Ohne passende Inhalte kein richtiger Onlineshop. Dabei kommt es auf die Qualität der Bilder genau so an wie auf passende Texte. Hier gilt es zu bedenken das Google individuellen Produktbescheinungen den Vorzug gibt. Es wird also nicht reichen die Texte eines Herstellers per copy and paste zu übernehmen. Professionelle SEO-optimierte Werbetexte sollten hier zum Einsatz kommen.

DESIGN & USABILITY

Haben Sie bereits Vorstellungen über das Erscheinungsbild Ihres Webshops? Ist ein Corporate Design vorhanden, wird dieses beim Aufbau des Shops natürlich übernommen. Besonderes Augenmerk gilt der Usability. Dabei geht es um die Benutzerfreundlichkeit Ihres Onlineshops, welche u.a. ein wichtiges Kriterium für Suchmaschinen ist.

RECHTLICHES

Wer einen Onlineshop betreibt sollte sich rechtlich so weit wie möglich absichern. Flattern die Abmahnungen nämlich ins Haus ist es meist zu spät. Neben einem korrekten Impressum, AGB und der Datenschutzerklärung, bedarf es beim Aufbau Ihres Shops weiterer rechtlicher Details (DSGVO), um Sie vor bösen Überraschungen zu schützen.

Zahlungsmöglichkeiten

Im Durchschnitt bieten OnlineShops sieben unterschiedliche Zahlungsarten an. Eine möglichst große Auswahl an Bezahlmöglichkeiten, ist allerdings nicht das ausschlaggebende Kriterium für ein positives Kauferlebnis. Noch wichtiger ist es, das Angebot an Bezahlmethoden genau auf die Bedürfnisse der jeweiligen Zielgruppen abzustimmen.

ONLINEMARKETING

Den idealen Marketing-Mix für Ihren Onlineshop zu finden ist sicher nicht einfach. Wie in anderen Branchen kommt auch beim Thema Onlinemarketing, neues schnell in Mode und Altes wird wieder aufgefrischt. Was eine grundlegende und individuelle Strategie betrifft, sind wir gerne bereit Sie zu unterstützen und Ihnen beratend zur Seite zu stehen.

„Die Erstellung eines Webshops ist eine komplexe Angelegenheit, bei der es viele Punkte zu berücksichtigen gilt. Klar ist, mit einem Shop alleine ist es nicht getan. Wer über das Internet verkaufen möchte, muss sich vor allem auch mit der Frage der Vermarktung beschäftigen.“

Oliver Carl Drewo
Gründer & Geschäftsführer

Vorbereitung

Ihr Weg zum Webshop

Eine gute Vorarbeit ist die Basis für den späteren Erfolg. Deswegen ist es besonders wichtig sich Gedanken darüber zu machen, welche Ziele Sie mit Ihrem Onlineshop erreichen wollen und welcher Leistungsumfang abgedeckt werden soll.

Die persönliche Voraussetzung

Eine wichtige Voraussetzung für den Gründer eines OnlineShops, ist die Bereitschaft sich in neue Themen einzuarbeiten. Als Agentur stehen wir Ihnen selbstverständlich immer gerne beratend zur Seite. Dennoch sollten Begriffe wie OnlineMarketing, SEO oder Conversion-Optimierung, zumindest keine Fremdwörter für Sie sein. Ist diese Bereitschaft vorhanden, sollte es Ihnen leicht fallen, die grundlegenden Voraussetzungen für den Erfolgt Ihres zukünftigen WebShops zu schaffen.

Das Konzept: Webshop erstellen lassen

Die Basis für Ihr Konzept muss die Konkurrenzanalyse sein. Verschaffen Sie sich einen Überblick darüber, wer Ihre Mitbewerber sind und wie diese Ihre Produkte anbieten. Schaffen Sie es ein Produkt mit Alleinstellungsmerkmal anzubieten, haben Sie wahrscheinlich schon gewonnen. In den meisten Fällen wird es allerdings Ihr Ziel sein, eine spezielle Nische zu besetzen. Gelingt dies ebenfalls nicht, müssen Sie die Möglichkeit ausloten über den Preis zu konkurrieren.

t

Folgende Fragen sollten Sie sich beantworten:

  • Welche Konkurrenten sind bereits tätig?
  • Wie ist das Verhältnis Preis/Qualität bei der Konkurrenz?
  • Wie und wo kann ich besser sein als die Mitbewerber?
  • Wie gut/lange sind diese bereits etabliert?
  • Was ist mein Alleinstellungsmerkmal?

Analyse der Mitbewerber

Die Konkurrenzanalyse ist auch ein wichtiger Bestandteil eines Businessplans. Gerade Gründern empfehlen wir einen solchen zu erstellen. Persönlicher Tipp: Die Sparkasse Salzburg bietet hier einen recht guten Service an, einfach mal reinschauen: i2b Businessplan

Das Shop System

Die Kombination WordPress + Woocommerce bringt viele Vorteile mit sich. Etwa die weite Verbreitung von WordPress, die dafür sorgt, dass Sie für praktisch jede technische Anforderung, eine praktikable und kostengünstige Lösung finden können. Außerdem ist Woocommerce in der Grundausstatung kostenlos.

Planung für ein erfolgreiches OnlineMarketing 

N

Damit Ihr Onlineshop gefunden wird, sollten verschiedene Wege des Marketings kombiniert werden. Dabei müssen einige Punkte schon beim Aufbau des Shops berücksichtigt werden. Das gilt für die bereits erwähnte Usability ebenso wie für schnelle Ladezeiten. Wichtig: Bitte nicht beim Hosting sparen!

N

Als nächstes sollten Sie sich mit Ihren Texten, bzw. der Suchintention Ihrer potentiellen Kunden und deren Suchbegriffe beschäftigen. Wenn Sie sich einen Webshop erstellen lassen möchten, müssen die richtigen Keywords sinvoll in Ihre Texte integriert werden.

N

Last but not least, ist Ihr Webshop live geschaltet und bereit zu verkaufen, braucht es eine vorbereitete Strategie für SocialMedia & GoogleAds. Das entsprechende Budget muss natürlich im Vorfeld festgelegt worden sein. Nur so wird es Ihnen gelingen, die für den finanziellen Erfolg benötigten Marktanteile zu erobern.